Category: Redner Zukunft Trends

13
Nov

Verfolgen Sie das Monaco Media Forum Online

Ich nehme am MMF 2008 als “Delegate” teil.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten das Event über das Internet zu verfolgen.
Sie können einige Videos auf dem MMF Youtube Channel anschauen, oder die Beiträge auf Twitter verfolgen oder der MMF Gruppe auf SocialMedian beitreten. Viel Vergnügen.

MMF08 Monaco Media Forum 2008

The Monaco Media Forum (MMF) brings together leaders of new and old media for two and a half days of high-level discussions about the future of online, broadcast and print communication. Aggressively global in outlook, the invitation-only event focuses on emerging opportunities in technology, distribution and content, as well as the implications for marketing and finance. Now in its third year, MMF is the premier meeting place for architects of the new media landscape.

01
Nov

Interview mit Michael Westphal von TV1.eu

Auf den Medientagen traf ich Michael Westphal, CEO und Gründer von TV1.eu und nahm mit ihm ein Interview auf. Wir sprechen über die ZDF Mediathek, wann Online Videos am meisten nachgefragt werden und was TV1.eu noch alles macht.

18
Sep

Online Marketing Düsseldorf (OMD) und Social Media

Die Online Marketing Düsseldorf (OMD) hat in diesem Jahr einen Event-Blog rund um den Kongress und die Messe. Der Blog stellt Aussteller, Referenten und spannende Themen der Veranstaltung vor.

OMD Blog - The Main Event

Ich habe für den OMD Blog “The Main Event” einen Gastbeitrag zum Thema Social Media Marketing geschrieben. Hier der Artikel:

Wie groß ist Ihr digitaler Fußabdruck? Die Corporate Social Map.
Während Sie diesen Artikel lesen, schreiben Ihre Kunden Bewertungen, Rezessionen oder Blogbeiträge über Ihre Produkte oder Dienstleistungen. Die Konsumenten definieren Ihre Marke auf Wikipedia, veröffentlichen Produkt-Rezesionen auf YouTube und verbreiten Ihre Meinung auf Social Networking Webseiten wie Facebook oder MySpace. Diese Beispiele sind Elemente einer grundlegenden Veränderung, einem Mega-Trend, und leiten einen langfristigen Wandel ein.

Social Map OMD

Weiterlesen….

05
Sep

Veranstaltungen

Ich werde oft gefragt, welche führende Konferenzen und Tagungen ich empfehlen kann. Deshalb habe ich hier eine Liste mit den besten Business Konferenzen zu den Themen Innovation, Digitalisierung, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft zusammen gestellt. Die Veranstaltungen bieten alle eine enorm hohe Qualität und zahlreiche wertvolle Inspirationen für Ihr tägliches Business.
Es gibt fast jeden Monat ein Event…. also viel vergnügen.

[TABLE=11]

[TABLE=3]

[TABLE=1]

[TABLE=10]

[TABLE=4]

[TABLE=5]

[TABLE=2]

[TABLE=6]

[TABLE=7]

[TABLE=8]

[TABLE=9]

25
Jul

Audiovisual Media Days 2008

AMD08 LogoIm kommende September findet eine “IPTV Konferenz” rund um das Thema IPTV und Corporate TV in München statt. Die Referenten der Konferenz “Audiovisual Media Days 2008” zeigen aktuelle Beispiele und Erfahrungsberichte.

Ich werde über das Thema “The Future of Audiovisual Media” einen Vortrag halten.
Hier weitere Informationen zur Konferenz:

Audiovisual Media Days 2008 Leitmedium Bewegtbild und IPTV: 

Trends, Einsatzgebiete und Business Modelle.

Mit dem Voranschreiten der Digitalisierung, dramatisch zunehmenden Bandbreiten und der Entwicklung des Web 2.0 hat der Einsatz von audiovisuellen Medien ernorm an Bedeutung gewonnen. Viele und teilweise verwirrende Begriffsbezeichnungen prägen eine neue Unterhaltungs- und Kommunikations-kultur: ob Branded Entertainment, IPTV, Internet TV, Web TV, Corporate TV, Instore TV, Mobile TV, Point of Sale TV, Video-Ads oder Viral Spots.

Die Fusion des Massenmediums TV mit dem Individualmedium Internet ist längst Realität. Der daraus resultierende Paradigmenwechsel bricht etablierte Strukturen auf, löst alte Sender-Empfänger-Konstellationen ab und provoziert die Frage, wer mit welchen Angeboten heute und in naher Zukunft davon profitieren kann?

Die Audiovisual Media Days haben den Anspruch, die in ihrer Disziplin erfolgreichsten und innovativsten Markteilnehmer und Visionäre zusammenzubringen, um diese Fragen zu beantworten.

Die Zielgruppe der AMD’08 sind
Entscheidungsträger und Meinungs-bildner in den Bereichen Marketing, Kommunikation, Brand-, Produkt- und Innovationsmanagement, Markt-forschung, Unterhaltung, Freizeit, Medien, Film, TV, Internet und Agenturen.

Link: Audiovisual Media Days 2008

12
Jun

Vortrag: Die Trends von morgen bereits heute?

Gestern habe ich eine Keynote Präsentation gehalten. Der Anlass war die Jahreshauptversammlung des Bundesverband des Deutschen Versandhandels.

Die Veranstaltung fand in einem großen Kinosaal im Düsseldorfer Medienhafen statt.
Der Titel meines Vortrag lautete: Ahead of Time – Die Trends von morgen bereits heute?

Hier finden Sie meinen Vortrag:

03
Jun

Vortrag: Mobile Media Revolution – Der Wandel der Medienlandschaft

Ahead of Time - Speech Heute habe ich einen Vortrag am jährlichen Internet Kongress in Berlin gehalten.

Hier ein Auszug….
Aber wie, meine Damen und Herren, geht man aus der Zukunft in die Gegenwart? Wie beurteilt man, wie sich die Welt der Medien verändert? Wie bildet man Trends, welche Technologien und Endgeräte der Konsument zukünftig nachfragt? Wie erkennt man, welche Innovationen erfolgreich sein werden? Was müssen Sie tun, damit Sie der Zeit voraus sind?

Eine aktuelle Studie der Software Firma “Opera” über das Mobile Internet hat
gezeigt, dass bereits heute 12 millionen Personen den mobilen Browser “Opera”
nutzen und das bezieht das iPhone und Windows mobile noch gar nicht ein.
Allein diese Nutzer haben mit dem mobilen Browser über 2,5 Milliarden
Webseiten besucht.

Die mobilen Social Network Anwendungen, wie z.B. Facebook Mobile, machen über 40 % des gesamten Mobilen Traffics aus. Das ist nicht überraschend wenn man sich die Nutzungszahlen der Internetplatformen anschaut:

MySpace hat nahezu 60 Millionen aktive Nutzer,

Facebook hat ca. 22,5 Millionen Nutzer. Für die Zielgruppe der so genannten “Digital Generation” ist der Schritt zur Nutzung von Facebook und Co auf dem Handy nur logisch.

In Deutschland hat eine aktuelle Online-Marktforschungsstudie festgestellt, dass jeder vierte Deutsche bereit ist über das Handy einzukaufen.

Für Google ist es ganz klar “The next big wave in advertising will be the mobile Internet”, sagte Google CEO Eric Schmidt vor kurzem.

Yahoo hat angekündigt das Mobile Internet stark voranzutreiben. Yahoo ist davon überzeugt, dass bereits in 10 Jahren mehr Menschen das Internet über das Handy erreichen als über den PC.
Bereits in wenigen Jahren soll das Handy zum wichtigsten Marketing-Kanal für die Werbebranche werden.”

Sowie die Präsentation zum nachlesen:

30
Mai

Ahead of Time: Wohin geht die Reise im digitalen Zeitalter?

Hier meine Rede am ADC Management Dialog – Seminar am 29. und 30. Mai 2008 in Berlin.

ADC LOGO

Die Medienlandschaft ist im Wandel.

Zu Beginn eine kleine Selbstanalyse….

Der erste Teil meines Vortragstitels lautet “Ahead of Time”, also “der Zeit voraus”.
Wie ist man nun der Zeit voraus?
Im Grunde müsste ich fragen wie Sie der Gegenwart voraus sein können?
Traditionelle Methoden schauen dazu in die Vergangenheit und prognostizieren die Zukunft auf Grundlage von Analysen und Studien.

Hier die komplette Präsentation via Slideshare:

Vor einigen Jahren traf ich auf einer Konferenz den Chef einer internationalen Musikfirma, oder einem Plattenlabel wie man früher gesagt hat.
Er erzählte mir von der Entwicklung der Schallplatte in den Achtziger Jahren. Damals prognostizierte man eine erfolgreiche und gewinnbringende Zukunft. Dieser Chef entschied damals die Steigerung der Produktion von Schallplatten.

Er konnte nicht wissen, dass diese Prognosen und Ableitungen aus der Vergangenheit nie eintreffen werden. Denn als die CD erfunden wurde und sich rasant breitete waren die Prognosen rund um die Schallplatte hinfällig.

Dieses Beispiel zeigt anschaulich wie Innovationen Märkte verändern können. Das digitale Format MP3 führte ja zu eine ähnlichen Entwicklung.

Ich bin also davon überzeugt, dass man nicht von der Vergangenheit in die Zukunft schauen kann.
Vielmehr muss man von der Zukunft in die Gegenwart schauen.
Von der Zukunft in die Gegenwart.

Continue Reading..

16
Apr

Der Deutsche Unternehmergeist

Wenn man an erfolgreiche und bekannte Unternehmer denkt, schweift der Blick oft nach USA: Self-made Millionäre, Gründer im Silicon Valley oder international bekannte Marken. Doch vergangene Woche konnte man sich einen anderen Eindruck verschaffen, denn am idyllischen Tegernsee fand der Unternehmertag 2008 statt. Über 200 Unternehmer und Investoren aus Deutschland und der Schweiz trafen sich für diese zweitätige Konferenz im Seehotel Rottach Egern und diskutierten die erfolgversprechendsten Wachstums- und Innovationsfelder.

Quote: Reinhold Messner

Es lag noch Nebel über dem See als ich die Konferenzräume betrat. Bereits nach wenigen Minuten wurde ich von der motivierenden Atmosphäre mitgerissen. Die Sonne blitze durch den Morgennebel.

Die Teilnehmer waren so vielfältig wie sie kaum sein konnten, vom begeisterten Twen bis zum grauhaarigen Senioren war alles Vertreten. Ich lernte technische Entwickler, junge Internet-Geeks als auch erfahrene Unternehmer kennen, die nun als Business Angels aufstrebende Unternehmer unterstützen. Obwohl die Gruppe sehr heterogen war, wurde mir schnell klar, das alle auch etwas vereint: der Unternehmergeist. Dieser Unternehmens-Spirit besteht aus drei Bestandteilen: Neugierde Dinge anders zu tun und aktiv die Zukunft zu entwickeln, Leidenschaft und die Fähigkeit andere Menschen damit anzustecken, sowie die Liebe an Ihrer Arbeit.

Das Programm bestand aus einer Vielzahl von Vorträgen: innovative Start-Ups präsentierten Ihr Geschäftsmodell, erfahrene Unternehmer berichten über Ihre bisherigen und aktuellen Herausforderungen, der Politiker und Vorsitzender der FDP, Guido Westerwelle, sprach über die Chancen der Globalisierung und abschließend gab der Bergsteiger und Alpinist Reinhold Messner eine Motivationsrede.

Article: Juergen Habichler

Wenn also diese Unternehmer die Zukunft maßgeblich mitgestalten, wo liegen dann die Wachstumsfelder? Und wer wird sich wirklich einen Vorsprung verschaffen können?

Jürgen Habichler, Vorstand der Firma Cleantech Invest, zeigte ein relevantes Wachstumsfeld auf: Cleantech. Cleantech fokussiert sich auf die Prinzip der Nachhaltigkeit, das umfasst konkret die Bereiche erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Wasser, Recycling, Umwelt- und Klimaschutz.

Die Firma Solarion entwickelt in diesem Bereich ultra-dünne Photovoltaic-Zellen und platziert sich erfolgreich in einem Markt für flexible und kosteneffiziente Solarzellen.
Das Unternehmer ScatterWeb entwickelt kabellose Sensoren für ein effizientes Energie-Management innerhalb von Gebäuden. Und das aufstrebende Team von PURE handelt mit CO2 Zertifikaten auf globalem Niveau. Kurzum die Cleantech Branche hat einiges Innovationspotential und wird sicherlich das kommende Jahrzehnt maßgeblich beeinflussen.

Dr. Cornelius Boersch, CEO der Mountain Partners AG und Initiator des Unternehmertags 2008 ist Experte im Bereich der digitalen Medien. Er stellt im Rahmen der Veranstaltung insgesamt 42 Start-Ups vor. Die Unternehmer hatten sieben Minuten zeit um Ihr Business-Modell und ihr Konzept vorzustellen. Schnell wurde klar wer bereits erfahrenen Präsentator war und wer die Kernaussage in zu viele Details verloren hatte.

Eine relevante Entwicklung der digitalen Medien ist der Wandel von Bewegtbild im Internet. Das junge Start-Up HiClip bietet eine bedienungsfreundliche Lösung für Video im Internet an und verkauft diese als technische Plattform an Unternehmen.

In einem noch weitgehend unbesetzten Marktumfeld möchte sich Secusmart etablieren. Das Unternehmer hat eine Technologie entwickelt, die es ermöglicht die Telefonate von Mobiltelefonen zu verschlüsseln ohne dabei schwere oder unpraktische Geräte zu benutzen. Secusmart setzt dabei auf Nokia Endgeräte und kombiniert das Telefonbetriebssystem mit einem SD-Speicherchip, der es ermöglicht die Gespräche abhörsicher zu machen. Regierungen, Führungskräfte und VIPs haben bereits auf der Elektronik-Messe CeBIT ihr Interesse gezeigt.

Die Zukunft bringt uns also erneuerbare Energine, neue Medienlandschaften und sichere mobile Kommunikation. Diese schlagkräftigen Ideen und Trends werden die Entwicklung in den kommenden Jahren entscheidend beeinflussen. Die Unternehmer setzen viel daran diese Innovationen im Massenmarkt zu etablieren. Obwohl der Tegernsee und seine Umgebung eine gewisse Ruhe ausstrahlte, konnte der Unternehmertag dieser Ruhe trotzen und einen deutschen Unternehmergeist entgegensetzen.


Rottach Egern, Tegernsee, April 2008
von Monty C. M. Metzger

11
Mrz

Vortrag: Art Directors Club

Im Mai 2008 werde ich beim ADC Management Dialog in Berlin einen Vortrag rund um global Trends halten.
Die Konferenz findet am 29. und 30. Mai in der Berlin School of Creative Leadership statt.

NEUE MEDIEN, NEUE WEGE.
Einblicke und Ausblicke in die digitale Medienwelt für Marketing und Werbung.
ADC Logo
Nach der sehr erfolgreichen Einführung des neuen Seminarformates „ADC Management Dialog“ mit „IDEA=DEAL“ folgt das nächste Seminar mit dem brandaktuellem Schwerpunktthema Digitale Medien: „Neue Medien, Neue Wege. Einblicke und Ausblicke in die digitale Medienwelt für Marketing und Werbung.“

Das digitale Zeitalter stellt Marketing und Werbung vor neue Herausforderungen. Können Kunden und Agenturen bei der klassischen Werbung auf umfangreiche Erfahrungen zurückgreifen, sind die elektronischen und interaktiven Möglichkeiten für erfolgreiche Markenkommunikation längst nicht umfassend entwickelt und etabliert.

Wie elektronisch und interaktiv ist die Kommunikation der Zukunft? Welche digitale Werbung gibt es bereits heute? Gibt es Vorbilder? Sind Trends und Potentiale für erfolgreiche digitale Werbung auszumachen? Und wie sieht die neue Vielfalt im Orchester der Kommunikation aus? 

„Neue Medien, Neue Wege“ wird Antworten auf diese und weitere Fragen geben.

Mehr Informationen auf der ADC Webseite.

Ich freue mich auf die Veranstaltung und hoffe das wir uns dort sehen….