13
Jun

Die Todeszone meines iPhones

TeilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInShare on Google+Share on TumblrPin on Pinterest

Gestern habe ich festgestellt, dass mein iPhone nicht mehr richtig funktioniert. Das Display funktioniert nicht mehr korrekt. Etwa 1/3 des Dsiplays reagiert nicht mehr. Das bedeutet keine Eingabe mehr von eMails, SMS, Telefon-Nummern oder Twitter-Nachrichten… Oh nein.
Nach einigen Neustarts und anderen Tricks scheint es ein Hardware Defekt zu sein.

iPhone Todeszone
Ich habe das iPhone am ersten Tag in New York gekauft und dort über AT&T aktiviert, damit die Garantie gewährleistet wird. Dann habe ich den Vertrag bei AT&T gekündigt und das Gerät nach Deutschland gebracht. Seit dem unlock funktioniert es prima und ich bin Überzeugter iPhone Kunde.
Jetzt heißt es aber, dass ich die Garantie nur in USA in Anspruch nehmen kann. Das ist bei sämtlichen anderen Geräten, wie MacBooks und iPods etc., von Apple nicht der Fall.

Bei meiner kleinen Recherche habe ich erstaunliche Dinge über mein iPhone erfahren.
Es ist das 32.129 iPhone das hergestellt wurde und es wurde im Juli 2007 produziert.

Aber jetzt muss ich das Ding erst wieder zum laufen bringen…. und ggf. hier ein Neues Display kaufen….

Comments ( 1 )
  • Thomas Jaehnel says:

    Hallo Leidensgenosse,

    genau das gleiche ist mir vorgestern mit meinem iPhone auch passiert. Nur das meine “Todeszone” ganz oben ist 🙁

    Meins ist ein dt. T-Mobile und wird nun wohl ausgetauscht…

    Viel Erfolg beim reparieren, oder Du wartest gleich auf das neue 3G…

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *