Category: Zukunft Videos

02
Sep

Bevor Angela Merkel über Bonuszahlungen diskutiert sollte Sie das sehen

Bevor Angela Merkel über Bonuszahlungen von Top-Managern diskutiert sollte Sie sich diesen Vortrag von Dan Pink anschauen. Überraschend: Es gibt eine große Lücke zwischem dem was Wissenschaftlern bekannt ist und was Unternehmen tun um Ihre Top-Manager zu motivieren. Es ist Zeit “Motivation” in der Geschäftslandschaft anders anzuregen und zu fördern. Bonuszahlungen sind so letztes Jahrhundert.

04
Mrz

Twitter in der Schmidt & Pocher Show

Twitter als Thema bei Schmidt und Pocher?
Twitter als Thema bei Stefan Raab?

Bis jetzt ist Twitter noch kein Thema für die Comedy-Show von Harald Schmidt und Oliver Pocher noch für Stefan Raab’s TV Total. In USA ist das anders. Viele TV-Formate berichten nicht nur über Twitter, sie sind auch selber sehr aktiv im Social Web.

Die Comedy Sendung “The Daily Show” mit Jon Stewart hat sich nun Twitter vorgenommen und zeigt auf amüsante Art wie Microblogging in USA an Relevanz wächst.

30
Jan
27
Jan
20
Jan

David Eicher: Drei Tipps für erfolgreiches Viral Marketing.

Interview mit David Eicher, Geschäftsführer von Webguerillas, zum Thema Erfolgsfaktoren für erfolgreiches Viral Marketing.

Drei Tipps für erfolgreiches Viral Marketing:

  • 1. Geschichte: eine spannende, neue und innovative Geschichte ist essentiell.
  • 2. Consumer: Was wollen die Konsumenten wirklich? Welche Themen sind aktuell und wie kann man diese Themen aufgreifen?
  • 3. Seeding: Die Verbreitung der Inhalte der Viralen Kampagne triggern, anregen und steigern.

Mehr dazu im Video Interview:

19
Jan

Drei Fragen an Martin Weber, General Partner bei Holtzbrinck Ventures

Ein Web 2.0 Interview sondergleichen. Ich habe heute Vormittag folgende Frage an meine Twitter Community gestellt: “Ich treffe heute Mittag den Geschäftsführer von einem der wichtigsten Investoren im Web in Deutschland. Was würdest du fragen?”

Daraufhin haben mir einige Personen geantwortet und ich habe drei Fragen selektiert, die ich direkt an Martin Weber, General Partner bzw. Managing Director von Holtzbrinck Ventures gestellt habe.

19
Jan

Lukasz Gadowski: “Das ist das Jahr für Mobile Media”

Interview mit Lukasz Gadowski, Partner von Team Europe Ventures, Gründer von Spreadshirt und Autor bei Gruenderszene.
Ich habe ihn nach einer Einschätzung für 2009 gefragt und er erklärte mir
– in turbulenten Zeiten entstehen oft die besten StartUps, das wird eine spannende Zeit.
– viele coole StartUps werden Pläne entwickeln müssen wie Sie diese Phase überleben.
– bestehende Trends weiten sich aus: Software as a Service, Cloud Computing und 2009 wird das Jahr für Mobile Media.

Lukasz sagte “Deutschland ist ein großartiges Standort für junge Unternehmen”… also packen wirs an.

12
Jan

Die Technologie Pioniere des Worldwirtschaftsforums WEF

Das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum) verleiht jährlich den Preis der sog. “Technology Pioneers”.
Dazu habe ich ein Interview mit Rodolfo Lara Torres, Head of Technology und Knowledge Integration beim World Economic Forum, auf der Le Web 2008 in Paris geführt.

Ein Tech Pioneer ist ein Unternehmen mit einer innovativen Technologie, die das Potential hat die Welt zu verändern.
Das WEF recherchiert und selektiert mögliche Kandidaten auf der ganzen Welt. Seit 10 Jahren verleiht das WEF diesen Award und vergibt jährlich den Titel an ca. 30 Unternehmen.

Um Technologie Pionier zu werden, sind vier Kriterien entscheidend:
1. Innovation: Ist die Technologie neu und einzigartig?
2. Impact: Wird sich die Technologie langfristig entscheidend auf Wirtschaft und Gesellschaft auswirken?
3. Sustainability: Ist das Unternehmen zukunftssicher und landfristig stabil aufgestellt?
4. Ist das Unternehmen noch kein WEF Mitglied?

Die Gewinner werden aktiv in die Aktivitäten des Weltwirtschaftsforums integriert und werden zu Veranstaltungen, wie der Jahreshauptversammlung in Davos, eingeladen.

Das World Economic Forum hat 34 zukunftsweisende Unternehmen zu den “Technologie Pionieren 2009” ernannt. Hier ist die Liste der Gewinner:
(Englisch)

Company Profiles

Continue Reading..

22
Dez

Davos Debates: Die Macht meiner Generation

Das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum) hat vor einigen Jahren ein Projekt namens “Davos Conversation” gestartet. Für das kommende Weltwirtschaftsforum in Davos wurde der Grundgedanke, dass jedermann an der Diskussion teilnehmen kann, erweitert und geht nun im Projekt “Davos Debates” auf.

“Davos Debates” gibt jeden die Möglichkeit über Youtube an der Diskussion teilzunehmen und darüber die Führungskräfte des WEF zu erreichen. Es wurden vier Themen für Davos Debates 2009 festgelegt: Wirtschaft, Ethik, Politik und Umwelt. Die besten Antworten und Beiträge werden während der Podiumsdiskussion des WEF in Davos gezeigt.

Ich habe eine Video-Antwort zur Frage “Wird die Umwelt unter der Wirtschaft im Jahr 2009 leiden?” aufgenommen.
Ich bin fest davon überzeugt, dass die Anwort auf die Frage stark durch die “Macht meiner Generation” beeinflusst wird. Die Umwelt wird nicht durch die schwache Wirtschaft leiden, wenn wir diese “Macht” richtig nützen.

“Die Macht meiner Generation” ist Aufmerksamkeit. Aufgrund der Weiterentwicklung des Internets, durch Social Networking mit facebook, Online Video mit Youtube oder Micro-Blogging mit Twitter, haben wir die Möglichkeit die Welt zu beeinflussen und zu ändern, wir können “Social Media” in “Social Activism” wandeln, wir können “grüne” Produkte und Technologien vom Nischen- zum Massenmarkt führen und wir können über die digitalen Medien die Entscheider von heute überzeugen aktiv mitzumachen.

19
Dez

Colleen DeCourcy: Wie gewinnt man einen Werbe-Oscar in Cannes?

Im Interview mit Colleen DeCourcy, Chief Digital Officer bei TBWA Worldwide und Präsidentin der Cyber-Lions Jury in Cannes erfuhr ich einige Hintergrund Informationen wie man einen Werbe-Oscar gewinnen kann. Ich traf Colleen beim einer Veranstaltung des Art Directors Clubs in Berlin.

Die Aufgabe von Colleen DeCourcy ist es anspruchsvolle Strategien für Digitale Medien für TBWA und Ihre Kunden zu entwickeln und umzusetzen. Um einen Werbe-Oscar, bzw. einen Cannes Lion, zu gewinnen muss man neue Technologien sinnvoll in einer Kampagne einsetzen. Konsumenten sollen dabei aktiv eingebunden und langfristig an die Marke gebunden werden. Die Grundidee einer erfolgreichen Kampagne sollte die Wahrnehmung einer Marke in der Welt verändern und prägen. Colleen glaubt, dass man das durch besondere Zusatzmehrwerte, Lerneffekte oder einfach durch Spaß erreichen kann.

Hier das komplette Video Interview: