Category: USA

26
Mrz

Über 3 Millionen Euro für Werbung in iPad Zeitungs-Apps

Erstaunlich ist es zu hören das die ersten Werbeplätze von Times Magazine und Wallstreet Journal für ca. 3 Millionen Euro an Werbekunden verkauft worden sind.

Via iPadSim.de

Nun ist um die ersten sehr begrenzten Werbeplätze ein heißer Kampf entbrannt und Marketing-Abteilungen diskutieren ob die verlangten Budgets Ihr Geld wert sein werden. Das Time Magazin hat bereits einige Werbekunden, wie Fidelity Investments, Unilever und Toyota Motor, gewonnen. Laut Medienberichten ist jeder Werbevertrag $ 1,6 Millionen US Dollar (ca. 1,2 Millionen Euro) wert und umfasst acht Werbeanzeigen zu je $ 200.000 US Dollar.

Das Wallstreet Journal hat die Kosten für die Werbeplätze anders strukturiert und bietet einen viermonatigen Werbevertrag zu je $ 400.000 US Dollar. Sechs Marketingkunden seien bereits gefunden was dem Wallstreet Journal zum Start des iPads Werbeeinnahmen von $ 2,4 Millionen US Dollar (ca. 1,8 Millionen Euro) verschafft.

Marketing Manager sind von den Möglichkeiten begeistert. Interaktivität, Video, Social Networking, Navigation, Touch Technologie, Downloads und sogar Spiele können direkt in iPad Apps als Werbeplätze eingebaut werden. “Die Werbemöglichkeiten auf dem iPad sind umwerfend”, sagt Steve Pacheco, Marketingleiter bei FedEx. “Anzeigen waren früher platt auf einer Zeitungsseite, jetzt können wir Sie interaktiv gestalten damit Sie dem Leser sofort ins Auge springen”.

08
Feb

Die besten Super Bowl Werbespots 2010

YouTube hat direkt die Werbespots des diesjährigen SuperBowl Finales direkt nach TV Ausstrahlung online zur Verfügung gestellt. Nun können die User entscheiden welchen Spot Sie am besten finden.
Hier ist eine Auswahl der aus meiner Sicht besten TV-Spots die während des größten Einzelsport-Ereignisses des Welt gesendet worden sind.

Google’s Werbekampagne unter dem Titel “Parisian Love Story” bewirbt das Kernprodukt von Google “Suche”
So ist halt das Leben im Google Zeitalter.

Der Werbespot von Coca-Cola geht mir besonders Nahe, denn Monty Burns verliehrt in der Krise sein Vermögen. Oh nein!

RTL aufgepasst! Hier die neue Sendungs-Idee für den Freitag Abend in Deutschland

Mobile TV Werbung von FLO TV “My Generation Ad” mit dem Song von Will.I.AM

Megan Fox Motorola Werbung für Motorola Blur

Ein Violine-Spielender Bieber für Monster.com

Einblicke in den Alltag in der Kantine von Intel
(Will Intel nun auch Roboter bauen?)

Vizio bringt mit “Beyonce” Internet Apps auf den HD Flatscreen der Amerikaner
(Gibt es sowas in Deutschland überhaupt schon?)

Die Super Bowl Werbung von Snickers macht die Senioren platt

Doritos zeigt wer die Hosen in einer Familie wirklich an hat

Cars.com benötigt 60 Sekunden um einen perfekten Mann zu zeigen.
(Geht das nicht auch in unter 10 Sekunden?)

Die lustige Volkswagen Werbung schenkt Stevie Wonder wieder das Augenlicht?

Budweiser zeigt den wahren American Spirit und beweist wie stark ein Team sein kann

HomeAway.com zeigt die überraschenden Seiten eines Urlaubs in einem Hotel
(Vermieten die Amerikaner jetzt Ihre Häuser wenn Sie nicht zuhause sind? Neue Krisenbewältigung?)

Die Band Kiss zeigt wie cool man eine Dr. Pepper Dose aufmachen kann

GoDaddy.com Girls
Teil #1

Teil #2

29
Jan

Apple iPad: Zwei Revolutionäre Konzepte

Nachdem das Apple iPad von Steve Jobs vorgestellt wurde ist eine Diskussion über den Erfolg und Misserfolg des Geräts entstanden. Manche Artikel und Experten zweifeln stark am Erfolg des neuen iPads. Konsumenten brauchen ein Handy und einen Laptop, doch würden Sie weitere 500 Dollar für ein drittes Gerät ausgeben?

Ich bin fest davon überzeugt – Ja, das iPad wird ein riesen Erfolg.
Ob als Erst-, Zweit oder Drittgerät ist nicht so relevant. Für manche Industrien und Bereiche macht das iPad einfach sinn.

Hier sind zwei revolutionäre Konzepte die auf beeindruckende Weise zeigen was mit dem iPad alles möglich sein wird.

Das erste Video zeigt eine spezielle Ausgabe von Sports Illustrated für das iPad. (Das Video wurde übrigens bereits im Dezember 2009 veröffentlicht – ob Time Inc bereits vom iPad informiert worden war?) Das wäre doch auf was für Spiegel, Focus und Stern in Deutschland, oder nicht?

Das zweite Video zeigt wie sich Bildung weiterentwickeln könnte. Das iPad ist geradezu perfekt für den Unterricht in Schulen und Universitäten. Als ich 1996 auf dem Kings College in Neuseeland zur Schule ging, gab es eine Versuchsklasse in denen die Schüler alle mit Apple PowerBooks ausgestattet waren (Damals waren das die schwarzen Wallstreet Modelle). Jetzt können solche Klassen einfach ein iPad nutzen …. wäre das nicht genial für unsere Bildung in Deutschland!

02
Okt

Apple kauft den Google Maps Konkurrenz Placebase

Placebase ermöglicht ähnlich wie Google Maps das Einbinden und Erweitern von Kartenmaterial. Mit dem Kauf durch Apple möchte wohl besonders das eigene Portfolio erweitert werden. Den mit Danke Placebase können Entwicklern die offene Schnittstelle “Pushpin” auch in iPhone-Anwendungen nutzen. Der Kauf von Placebase wurde seitens Apple zwar noch nicht öffentlich bestätigt, jedoch soll Placebase-Gründer Jaron Waldman bereits Apples “Geo Team” angehören.

Wie sich die Zusammenarbeit von Google und Apple daher entwickeln wird ist noch unklar. Den aktuell nutzt Apple mit seinem iPhone für die GPS-Navigationshilfe noch Google Maps.

Hier eine News dazu auf Reuters:
Did Apple buy mapping company Placebase?

08
Jun

Neues Apple iPhone heißt “iPhone 3GS”

Das neue iPhone 3GS mit 7.2Mbps HSDPA, eine verbesserten 3 megapixel Kamera und Unterstützung von Video mit 30 bildern pro sekunde.

twitter iphone 3gs
Apple iPhone 3GS

08
Jun

Kauf ein iPhone, erhalte ein Tom Tom Navigationsgerät

Tom Tom hat auf der WWDC Präsentation von Apple eine Navi-Innovation vorgestellt. Das iPhone ist nun ein vollwertiges Navigationsgerät!

Einsatz auch im Auto möglich. Durch die Zusatzprodukte kann man es auch einfach an der Auto-Front-Scheibe befestigen.

tomtom iphone apple

01
Jun

Googeln oder Bingen?

Seit heute ist Microsoft Bing live.

Die neue Suchmaschine soll eine starke und wirksame Konkurrenz zu Google aufbauen.
Bei einem kleinen Test und der Suche nach “Monty” bin ich sehr zufrieden, denn die top Ergebnisse führen direkt zu mir. Das natürlich immer schön zu sehen.

Bing

07
Apr

GM und Segway entwickeln Auto der Zukunft für urbane Mega-Cities

General Motors und Segway stellen neues Elektroauto für urbane Megacities vor. Der Zweisitzer soll im Jahr 2012 auf New Yorks straßen zu sehen sein.

GM Segway future car concept

Nachricht von BBC:
US carmaker General Motors is joining with scooter maker Segway to make a new type of two-seat electric vehicle. The prototype, which will be debuted in New York, is aimed at urban driving. GM aims to start making them by 2012. The vehicle, named Puma, has a top speed of 35mph and can go as far as 35 miles on a single charge. It will use lithium-ion batteries. GM, having been bailed out by the US government, is looking to smaller vehicles to secure its future.

Puma stands for personal urban mobility and accessibility.

GM has already received at least $13bn in aid from the US government and seems likely to enter bankruptcy. It is looking to more environmentally-friendly models as consumers have abandoned their expensive trucks and cars. “We are excited to be working together to demonstrate a dramatically different approach to urban mobility,” said Jim Norrod, chief of Segway. Segway introduced its personal transporter in 2002 and has sold more than 2,000 in the UK. They are capable of speeds up to 12mph and cost £4,795.
The personal scooters came to international prominence when US President George W Bush fell off one while on holiday in 2003.

30
Nov
29
Nov

Calvin Lui über zielorientierte Online Werbung

Calvin Lui, CEO von Tumri, spricht über die neuen Möglichkeiten der zielorientierten Online Werbung. Tumri liefert über eine intelligente Werbeplattform bereits über 1 Milliarde Impressions pro Monat aus. Bisland ist Tumri nur in USA tätig, expandiert aber noch in diesem Jahr nach Europe und Asien.

Ein besonderer Mehrwert von Tumri ist “das die Plattform zielorientierte Werbung ausliefert, die den Internet-Nutzer wirklich interessiert, und zugleich die Kosten für Planung, Gestaltung und Umsetzung senken.”

Hier ist das Video, gefilmt am MMF 2008.