Category: StartUp Mentor Jury

05
Feb

Exklusiv: Medien-Innovation – Hochglanzoptik auch im Web?

Medien-Innovation? Hochglanzoptik im Web?
Mit einem neuen Format für Online Magazine startet heute der Condé Nast Verlag ein innovatives Projekt. Die Titel “Vogue.com” und “VanityFair.de” sollen durch diese neuartige Form des ePublishing an Wert gewinnen und Leser als auch Werbepartner erfreuen.

Doch wie gut ist ein solches “Medien – Miki” wirklich?
Dieser Frage gehe ich heute nach und führe dazu ein exklusives Interview mit IntelliMedia und Condé Nast.
Das volle Interview sowie mein persönlicher Eindruck dazu folgt im laufe des Tages und “on the go” auf meinem Twitter Channel: http://twitter.com/montymetzger

Vogue Medien-Innovation MIKI ePublishing

Links:
Vogue.com/MIKI
VanityFair.de/MIKI

Zitat von Vogue.com

MEDIEN-INNOVATION
Modetrends ganz neu erleben: Das VOGUE.com MIKI transportiert Hochglanzoptik erstmals auch im Web. Sehen Sie den Modetrend “Knallfarben” in seiner ganze Opulenz.

Hinter der von IntelliMedia entwickelten MIKI-Technologie stecken zwei zentrale Innovationen: Eine neue Darstellungsform für bildstarke Inhalte im Web und zugleich eine neuartige Verbreitungsform für „User Generated Content“. Der Name MIKI ist als Kunstwort aus einer Mischung von „Magazin“ und „Wiki” entstanden und steht für die Fusion der Funktionalitäten in der neuen Technolgie.

30
Jan
19
Jan

Drei Fragen an Martin Weber, General Partner bei Holtzbrinck Ventures

Ein Web 2.0 Interview sondergleichen. Ich habe heute Vormittag folgende Frage an meine Twitter Community gestellt: “Ich treffe heute Mittag den Geschäftsführer von einem der wichtigsten Investoren im Web in Deutschland. Was würdest du fragen?”

Daraufhin haben mir einige Personen geantwortet und ich habe drei Fragen selektiert, die ich direkt an Martin Weber, General Partner bzw. Managing Director von Holtzbrinck Ventures gestellt habe.

19
Jan

Lukasz Gadowski: “Das ist das Jahr für Mobile Media”

Interview mit Lukasz Gadowski, Partner von Team Europe Ventures, Gründer von Spreadshirt und Autor bei Gruenderszene.
Ich habe ihn nach einer Einschätzung für 2009 gefragt und er erklärte mir
– in turbulenten Zeiten entstehen oft die besten StartUps, das wird eine spannende Zeit.
– viele coole StartUps werden Pläne entwickeln müssen wie Sie diese Phase überleben.
– bestehende Trends weiten sich aus: Software as a Service, Cloud Computing und 2009 wird das Jahr für Mobile Media.

Lukasz sagte “Deutschland ist ein großartiges Standort für junge Unternehmen”… also packen wirs an.

12
Jan

Die Technologie Pioniere des Worldwirtschaftsforums WEF

Das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum) verleiht jährlich den Preis der sog. “Technology Pioneers”.
Dazu habe ich ein Interview mit Rodolfo Lara Torres, Head of Technology und Knowledge Integration beim World Economic Forum, auf der Le Web 2008 in Paris geführt.

Ein Tech Pioneer ist ein Unternehmen mit einer innovativen Technologie, die das Potential hat die Welt zu verändern.
Das WEF recherchiert und selektiert mögliche Kandidaten auf der ganzen Welt. Seit 10 Jahren verleiht das WEF diesen Award und vergibt jährlich den Titel an ca. 30 Unternehmen.

Um Technologie Pionier zu werden, sind vier Kriterien entscheidend:
1. Innovation: Ist die Technologie neu und einzigartig?
2. Impact: Wird sich die Technologie langfristig entscheidend auf Wirtschaft und Gesellschaft auswirken?
3. Sustainability: Ist das Unternehmen zukunftssicher und landfristig stabil aufgestellt?
4. Ist das Unternehmen noch kein WEF Mitglied?

Die Gewinner werden aktiv in die Aktivitäten des Weltwirtschaftsforums integriert und werden zu Veranstaltungen, wie der Jahreshauptversammlung in Davos, eingeladen.

Das World Economic Forum hat 34 zukunftsweisende Unternehmen zu den “Technologie Pionieren 2009” ernannt. Hier ist die Liste der Gewinner:
(Englisch)

Company Profiles

Continue Reading..

17
Dez

Gary Vaynerchuk über seine Erfolgsgeheimnisse

Ich habe letzte Woche Gary Vaynerchuk at auf der Le Web Konferenz in Paris getroffen.
Gary ist Gründer und Moderator der WebTV Sendung Winelibrary TV. Mit seiner täglichen Show erreicht er über 80.000 Zuschauer täglich, hat über 25.000 Twitter Followers und seine Vorträge werden auf Youtube tausendfach geschaut.

Gary sprach über Authenzität, Community und Markenstrategie. Seiner Meinung nach bestehen 2009 viele neue Möglichkeiten, wenn man weiß wie man die Instrumente der digitalen Medien und seine Community richtig nutzen kann. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse ist, dass sich Gary wirklich um seine Zuschauer bemüht und kümmert.

In diesem Jahr hat er bereits über 50 Fernsehshow Angebote erhalten, veröffentlichte sein erste Wein-Buch und sprach auf viele Konferenzen. Er liebt es Marken aufzubauen oder neu zu positionieren. Für ihn ist es zudem viel spannender mit Unternehmen mit viele Herausforderungen, wie MySpace oder Yahoo zu arbeiten, als mit den Marktführern Facebook und Google.

Seine Empfehlung für Dich ist einfach:
“Mach es einfach. Entwickel ein gutes Geschäftsmodell. Und kümmer Dich um Deine Kunden.”

Hier ist das Video Interview:

29
Nov

Calvin Lui über zielorientierte Online Werbung

Calvin Lui, CEO von Tumri, spricht über die neuen Möglichkeiten der zielorientierten Online Werbung. Tumri liefert über eine intelligente Werbeplattform bereits über 1 Milliarde Impressions pro Monat aus. Bisland ist Tumri nur in USA tätig, expandiert aber noch in diesem Jahr nach Europe und Asien.

Ein besonderer Mehrwert von Tumri ist “das die Plattform zielorientierte Werbung ausliefert, die den Internet-Nutzer wirklich interessiert, und zugleich die Kosten für Planung, Gestaltung und Umsetzung senken.”

Hier ist das Video, gefilmt am MMF 2008.

27
Nov
26
Nov
04
Nov

Facebook, die größte Foto-Community?

Wenn man über eine Foto Community spricht, spricht man über Flickr. In der Social Media Landschaft verändern sich die Regeln und die Internet-Nutzer verändern Ihren Umgang mit Inhalten.

Flickr und Facebook wurden beide im Februar 2004 gestartet, facebook wurde allerdings als elitäre Plattform geführt und war nur einer geschlossenen Community zugänglich. Erst Mitte 2007 wurde facebook der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und die Erfolgsgeschichte startete.

Flickr hatte im Jahr 2007 bereits 2 Milliarden Bilder online und hat nun im Jahr 2008 die 3 Milliarden Marke erreicht. Die Qualität der Fotos ist beeindruckend und viel Profi-Fotografen haben die Plattform für sich entdeckt.

Im Bereich der Consumer Generated Content steht facebook und zeigt sich mit enormen Wachstumraten. In den letzten zwei Jahren hat sich facebook zu DER größten Foto-Community entwickelt. Die Foto-Applikation (Widget) ist eine der beliebtesten Anwendungen auf dem Social Network. Im letzten Jahr waren 4 Milliarden Bilder online während 2008 bereits über 10 Milliarden Bilder zu zählen sind.

Links:
Facebook Statistik
3 Milliardste Foto auf Flickr (siehe Kommentar)