19
Jan

Obama startet Social Media Regierung?

TeilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInShare on Google+Share on TumblrPin on Pinterest

In einem Vortrag vergangene Woche habe ich anhand von drei Geschichten den Wandel der Medienlandschaft veranschaulicht. Ein Beispiel war die Online Marketing Kampagne von Barack Obama. Dabei habe ich sowohl seine Wahlkampf Aktivitäten im Social Web als auch die aktuellen Vorschritte eines interaktiven E-Governments beschrieben.

Barack Obama bezieht seine Wähler und alle Bürger in USA aktiv in die Diskussion ein und gibt jedem Amerikaner eine Stimme. Im Besonderen bei Debatten zu Gesetzesvorlagen und Beschlüssen werden Internet-User aktiv integriert. Damit gehen die Projekte von Obama weit über ein E-Government laut Definition hinaus, ich würde das eher eine “Social Media Regierung” nennen.

Die Präsentation gibt leider nicht alle Hintergründe wieder, aber zeigt die wichtigsten Fakten.

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *