Category: Maßgeschneiderte Vorstandsreisen

06
Feb

Seoul: die mobilste Stadt der Welt.

Seoul ist die mobilste Stadt der Welt. 99% Internet-Reichweite. Smartphone Penetration von 70%. Zu Hause: Breitband Internet mit 100 Mbit/s für 10 Mäuse. Unterwegs: LTE Advanced with bis zu 1 Gbit/s mobiles Breitband Internet. Letzte Woche war ich auf einer Geschäftsreise in Seoul, Südkorea. Neben vielen spannenden Terminen und Meetings hatte ich die Gelegenheit die Trends dort zu erleben wo sie entstehen. 2002 war ich das erste mal auf einer Trend Tour im Auftrag eines Automobilkonzerns in Seoul und bereits damals waren uns die Koreaner einige Jahre voraus.

Die Internetlandschaft in Südkorea ist nicht mit unserer zu vergleichen. Giganten wie Google oder Facebook spielen nahezu keine Rolle. Die Regeln sind anders, die Marktführer sind andere und das Verhalten der Konsumente ist anders. Es fühlt sich fast so an, als würde man mit einer Zeitmaschine in die Zukunft der mobilen Medien reisen. Natürlich muss man die Trends richtig bewerten. Viele werden wohl nie den Sprung zu uns nach Europa machen, dafür sind die kulturellen Unterschiede zu groß. Nichtsdestotrotz ist Seoul ein idealer Ort, um den Status der Digitalen Wirtschaft zu reflektieren, Business Modelle und Plattformen zu hinterfragen, die wir für gegeben halten. Und einige Trendentwicklungen, die man in Südkorea erleben kann, werden sich durchsetzen und auch bei uns für zahlreiche Neuerungen sorgen. Plattformen wie LINE (ein Unternehmensbereich von NAVER) sind bereits jetzt international sehr stark und möchte Ihre Marktstellung gerade bei uns in Deutschland weiter stärken.

Hier ein paar harte Fakten: Google hat in Südkorea nur einen Marktanteil von 3%. Die wichtigen und größten Unternehmen sind NAVER für Suche und News mit einem Marktanteil von 70% sowie KAKAO im Bereich der sozialen Medien mit einem Reichweite bei Smartphone Nutzern von 95%. KAKAO Talk bietet einen Social Messaging Dienst ähnlich wie WhatsApp (Line, WeChat oder Fb Messenger) aber in Kombination mit einem Social News Stream wie wir es von Facebook kennen – KAKAO Stories. Auf dem Service KAKAO Plus Friends eröffnen Firmen Ihre eigenen Unternehmensseiten (vergleichbar mit Facebook Pages) und können gezielte Werbemaßnahmen für Content Marketing und Couponing buchen.

Smartphone Nutzer in Südkorea lieben Videos – 95% schauen Videos auf Ihrem Handy. 80% der offline Werbekampagnen (OOH Poster und Co) führen zu einer direkten mobilen Reaktion. Der Rückkanal Mobiltelefon lebt. Für mich war es faszinierend zu erleben, welche Strategien die Marktführer verfolgen, wie die Business Modelle funktionieren und wie sie sich monetarisieren. Zudem kann man einiges von den mobilen Angeboten und Services lernen und ggf. die ein oder andere Idee adaptieren.

Natürlich habe ich mir auch Überblick der StartUp Szene in Südkorea verschafft. Ich habe mich mit den wichtigstem StartUp Accelerator getroffen, habe mich mit Gründer der führenden Internet Konferenz in Südkorea ausgetauscht und mit Venture Capital Investor über Ihre Investmentstrategien diskutiert.

Hier sind einiger Bilder von meiner Trend Tour in Seoul:
SK-Telecom-tum-museum
SK Telekoms Museum der Zukunft der Medien (t.um)

SK-Telecom-tum-LTE-Advanced
SK Telekom zeigt LTE Advanced mit bis zu 1 Gbit/s mobile broadband

Sk-Telecom-3D-Body-Scanner
SK Telekom 3D Body Scanner

NAVER-Office-Seoul
NAVER Büro in Seoul, Südkorea

Naver-Green-Factory-Office-Seoul
NAVER Büro „the green factory“

NAVER-creative-office-Seoul
Kreative Räumlichkeiten bei NAVER in Seoul, Südkorea

Naver-Coffee-Jungle-Office
Ein Kaffee im Dschungel – NAVER green factory Büro

Naver-Characters-Office
Wir und die beliebten NAVER Figuren

Kakao-Talk-Office
KAKAO Talk Büro Seoul, Südkorea

Kakao-Friends-Muzi
KAKAO Talk Figuren werden KAKAO Friends genannt. Das hier ist Muzi.

Seoul-Tower
Seoul Tower, Südkorea

Seoul-Tower-Ancient-Temple
Tempel in Seoul, Südkorea

Seoul-City-Skyscraper
Architecturial Highlight: Skyscraper in Seoul

Seoul-City-Palast
Seoul Palast

Seoul-City-Buildings
Seoul Modeviertel, Südkorea

04
Apr

Israel: Das Land der Tech StartUps

Diese Woche bin ich mit einer Deutschen Delegation unter der Leitung des Bayerischen Wirtschaftsministers, Martin Zeil, in Israel. Das Zeil ist es Einblicke in die Digitale Wirtschaft zu gewinnen und die wichtigen Unternehmen in Tel Aviv und Jerusalem zu treffen. Israel ist das Land der StartUps und nennt sich selber die StartUp Nation Israel. Diese Landkarte zeigt übersichtlich, wie viele StartUps es alleine in Tel Aviv gibt: Startup Map.

Während der kurzen Reise trafen wir zahlreiche Investoren, wie Jerusalem Venture Partners und den StartUp Accelerator The Time. Wir haben mit Investor Yossi Vardi über Investment Stratgien diskutiert, besuchten den Bürgermeister von Jerusalem Nir Barkat und machten eine Führung bei Intel Israel.

Hier ein paar Eindrücke und Fotos von meiner Trend Reise:
Yossi-Vardi-Monty-Metzger-Israel
Investor Yossi Vardi

Jerusalem-Major-Israel
Bürgermeister von Jerusalem, Herr Nir Barkat

Israel-TrendTour
Treffen von Israelischen Führungskräften

The-Time-Israel
StartUp Accelerator THE TIME in Tel Aviv

Monty-Metzger-Martin-Zeil
Monty Metzger mit Martin Zeil

Monty-Metzger-Jerusalem
Monty Metzger in Jerusalem

Martin-Zeil-Israel
Herr Zeil und der Deutsche Botschafter

Monty-Metzger-Mel-Rosenberg
Mel Rosenberg spielt Klavier in der Villa des Deutschen Botschafters

JVP-Accelerator
Jerusalem Venture Partners – Accelerator

Intel-Israel
Intel Tel Aviv

TelAviv-Beach
Strand von Tel Aviv

Yad-Vashem-Martin-Zeil
Martin Zeil in Yad Vashem

Yad-Vashem-Ceremony-Zeil
Yad Vashem Zeremonie

11
Feb

Um die Welt in 14 Tagen

Am Freitag den 9. Februar habe ich mich auf die Reise um die Welt gemacht. Zuerst nach Seoul – Südkorea, weiter nach Tokio – Japan, nach New York – USA und dann schließlich wieder nach München; Alles innerhalb von 14 Tagen.
Ich unterstütze unser Team bei einer Trend Tour für Deutsche Führungskräfte von führenden Verlagsgesellschaften. Die Trend Tour namens „VDZ Online Publishers Tour Asia 2008“ wird vom VDZ veranstaltet und CScout inhaltlich und organisatorisch durchgeführt.
World Map - Around the world in 14 days

Im Rahmen der Reise werden in Seoul/Südkorea und Tokio/Japan Medienunternehmen aus dem Bereich Online- oder Mobile-Publishing sowie Social-Network-Portale besucht. Dabei wird über Geschäftsmodelle, Trends und Nutzerverhalten mit den Verantwortlichen vor Ort diskutiert. Weiterhin werden die Teilnehmer Einblick in die Arbeit an den neuesten Entwicklungen der Endgeräte-Industrie nehmen können und mit Repräsentanten der klassischen Zeitschriftenverlagen den Umgang mit der Digitalisierung diskutieren.

Die asiatische Welt unterscheidet sich nicht nur in ihren Lebenswelten und Traditionen von der westlichen Welt. Auch bei den Medien gelten zum Teil andere Gesetzmäßigkeiten. So hat sich etwa der Markt der mobilen Kommunikation bei Bezahlinhalten und dem mobilen Internet in Japan und Korea rasant entwickelt. Alleine in Japan wird der Mobile Markt auf 6,2 Milliarden Euro geschätzt. Aber auch das Nutzerverhalten im Bereich Social Networks oder Citizen’s Journalism zeigt, wie anders Geschäftsmodelle funktionieren können. Kai H. Helfritz, VDZ Zeitschriften Akademie, sagt zum Ziel der Reise: „Sich von dem asiatischen Markt inspirieren lassen, von anderen lernen und letztlich neue Horizonte kennen zu lernen, ist das Ziel der VDZ Online Publishers Tour. (Zitat von VDZ Pressemitteilung)

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite von VDZ oder kontaktieren Sie das CScout Team.

11
Feb

White Turf Rennen in St. Moritz

Wir hatten ein tolles Familienwochenende in der Schweiz.
Wir hatten die Chance das spannende White Turf Pferde-Rennen zu besuchen.
Das Rennen findet auf dem zugefrorenen St- Moritz See statt. Der Parkplatz für alle Autos ist sogar auf dem See, einfach erstaunlich was das Eis alles aushalten kann.

Hier ein Bild vom Rennen:
White Turf Race, St. Moritz Switzerland

Dieses Foto von Rocco und Katarina habe ich auf einem Spielplatz auf ca. 2450 Meter Höhe gemacht. Wird sind zum Schlittenfahren mit der Zahnradbahn auf einen Berg nähe St. Moritz gefahren. Die Schlittenbahn war wahnsinnig gut, hat viel Spaß gemacht.

White Turf Race, St. Moritz Switzerland

19
Dez

Rückblick leweb3

leweb3 ist eine großartige Veranstaltung. Ich habe viele neue Anregungen erhalten und spannende Diskussionen geführt.

Sifry Searls
Ein besonderes Highlight war das Abendesse mit David Sifry, Doc Searls, Hans Peter Brondmo, JP Rangaswami, June Cohen, Claudia Gonzales-Gisiger and Kathy Brooks .
Danke für die spannende Diskussionen und Gespräche.

Leweb3 Diner

15
Nov

Ab nach Shanghai

Los gents mit meinem iPhone.

Ich verbringe drei spannende Tage in Shanghai. Im Auftrag eines Schweizer Kunden haben wir ein hochinteressantes Programm für eine Trend Tour zusammen gestellt. Ich berichte in den kommenden Tagen mehr über die Trend Tour.

Dank eines aufmerksamen Lufthansa Mitarbeiters konnte ich zur Business Class upgraden.
Lufthansa

18
Jul

Video: Red Bull Air Race – Interlaken

Das ist ein kleiner Rückblick auf das Red Bull Air Race in Interlaken, Schweiz.
Die Piloten zeigen spektakuläre Flugkünste auf der engen Rennstrecke. Base Jumper springen vom Himmel und ein Helikopter zeigt unglaubliche Loopings.

Kurzum – das muss man gesehen haben.

Tausend Dank an Thomas und Riedel Communication für die Einladung auf das Red Bull Air Race in Interlaken.

14
Jul

Red Bull Air Race – Interlaken

An diesem Wochenende sind meine Verlobte Katarina und ich beim Red Bull Air Race in Interlaken. Am heutigen Tag war die Qualifikation der Piloten fuer das morgige Rennen.

Die TV Produktion von Red Bull ist hoechst professionell und nur mit dem besten Equipment. Alle Tv Signale werden direkt in HD Qualitaet produziert.

Red Bull Air Race

21
Jun

Coole Hotels in Hamburg

Hamburg ist immer ein Besuch wert. Ich versuche jedes mal andere Hotels zu besuchen auf der Suche nach coolen Ideen und Trends.
East Hotel Hamburg

In Hamburg kann ich folgende Hotels empfehlen:

East Hotel: Beeindruckende Lobby, Bar und Restaurant. Sehr elegant und modern zugleich. Das erste fünf Sterne Hotel unmittelbar neben der Reeperbahn in Hamburg.

25hours: Schönes Designer Hotel, etwas außerhalb dafür aber kostenlosem Internet.

Side: Stylisches Hotel in Mitten von Hamburg mit einer tollen Dachterrasse.

Dorint „Alter Wall“: Schlichter Stil direkt im Zentrum, schöner kleiner Spa Bereich.

19
Jun

Video: Stadtplan Museum Peking

Hier ein Video das ich bei meinem letzten Besuch in Peking gedreht habe. Leider habe ich es erst heute geschafft den Film zu schneiden und online zu stellen.

Das Video zeigt das Stadtplan-Museum von Peking und verdeutlich wie in China die Zukunft geplant wird. Zu sehen sind viele neue Gebäude sowie ein Gesamtüberblick über die Stadt.