08
Feb

Bildungweg: StartUp Accelerator

TeilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInShare on Google+Share on TumblrPin on Pinterest

Lesen Sie meinen neuen Artikel auf der Huffington Post Deutschland:

Die größte Bildungs-Industrie, von der Sie noch nie gehört haben.

Es gibt zahlreiche Bildungswege, die man einschlagen kann um etwas zu „werden“: Schule, Abitur, Berufsausbildung, Berufsakademie, Hochschule oder Universität. Für diese Bildungswege müssen Sie etwas investieren, Zeit und Geld. Jährlich werden Ranglisten der besten Universitäten der Welt veröffentlicht und bei den meisten darunter müssen Sie mindestens einen sechsstelligen Euro-Betrag an Studiengebühren „investieren“.

Seit einigen Jahren gibt es allerdings einen neuen Bildungsweg, ja eine ganze Weiterbildungsindustrie, die dieses Model auf den Kopf stellt. Stellen Sie sich vor, Sie bewerben sich für dieses Weiterbildungsprogramm. Bei erfolgreicher Aufnahme müssen Sie aber nichts bezahlen – ganz im Gegenteil – Sie erhalten Geld! Es zahlt Sie also jemand, um Sie weiterbilden zu dürfen.

WEITERLESEN auf #HuffPost

HuffPost-Artikel

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *