25
Jun

1-2-3.tv und Social Media

TeilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInShare on Google+Share on TumblrPin on Pinterest

Ich war heute zu Besuch beim TV Shopping Sender 1-2-3.tv in Unterföhring bei München. Hier ein paar Infos zu 123TV.

Update: 1-2-3 tv hat zudem eine spannende „Live-Shopping“ Webseite namens Jaahh: https://www.1-2-3.tv/jaahh

1-2-3.tv LogoDazu übernehme ich noch einige Texte von der Webseite:
1-2-3.tv GmbH mit Sitz in Unterföhring bei München ist der erste Auktions-Fernsehsender in Deutschland. Seit dem Start im Oktober 2004 haben sich bereits über 700.000 Personen registriert. Zurzeit ist 1-2-3.tv bundesweit analog über Satellit und digital via Kabel, Satellit und im Premiere Bouquet empfangen. Kunden des analogen Kabelfernsehens werden derzeit bundesweit in einzelnen Regionen zu unterschiedlichen Tageszeiten erreicht. Per Telefon über eine Servicenummer und via Internet können Kunden in unterschiedlichen Auktions-Modellen Produkte und Markenartikel ersteigern. Der Sender ist täglich 20 Stunden live auf Sendung.

Und von Wikipedia:
Seit 2005 gibt es auf 1-2-3.tv auch umgekehrte Versteigerungen, bei denen ebenfalls eine bestimmte Anzahl des Artikels angeboten wird. Als Startpreis wird die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder ein fiktiver „Marktpreis“ festgesetzt. Von diesem ausgehend wird der Produktpreis unmittelbar nach Beginn der Auktion zunächst stark herabgesetzt und fällt danach in regelmäßigen Zeitabständen um einen bestimmten Betrag. Die Zuschauer können anrufen und bei dem Preis, der gerade gilt, mitbieten, wobei sie sofort den Zuschlag erhalten. Die Auktion endet, wenn so viele Gebote abgegeben wurden, wie Artikel vorhanden sind. Den Preis, den die Käufer zahlen müssen, bestimmt der niedrigste Zuschlag für diesen Artikel.

Kunden-Feedback von 123TV:

Ich finde den Sender toll, habe schon einige Sachen erstanden. Gibt es mal eine Reklamation, kann man es ohne Probleme zurücksenden, oder man bekommt kostenlosen Ersatz. Es kam aber auch schon vor, dass der Ersatzartikel, wer weiss warum, schlimmer war, als der Reklamierte. Aber auch bei niedrigen Preisen kann man ein ordentliches Produkt verlangen. Was ich nicht so toll finde, sind die relativ hohen Versandkosten, und das es nicht möglich ist, ein Paket zu packen, wenn man mal 2 Artikel am Tag ersteht, das wäre schön, vielleicht von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr. Ansonsten finde ich das System gut. Mit den Anrufkosten 1 Euro, kann man sich anfreunden, aber das vergessen vielleicht die meisten, muss man ja zum Produkt dazuzählen. Ich werde Kunde bleiben. ´
Weiter so….

http://www.ciao.de/1_2_3_tv__Test_8437010/SortOrder/2

Artikel über Moderatorin Daniela Aschenbach:
http://www.karriere.de/beruf/so-wurde-ich-moderatorin-bei-1-2-3-tv-6984/#comment-563

Comments ( 2 )

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *